Informationen aus der Rektoratskommission

5. September 2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen
Orientieren möchten wir Sie über die folgenden Punkte:

Gaudeamus igitur

Rektor Christian Wicky hat sich nochmals für die Gastfreundschaft bedankt.
"Au nom de tous les professeurs du LCC, je te prie de transmettre notre profonde gratitude et notre reconnaissance acquise pour le somptueux accueil que vous nous avez réservé. Nous sommes rentrés en Valais absolument enchantés et plus motivés que jamais à vous accueillir comme il se doit au mois de mai."
Wir freuen uns, dass diese Begegnung mit den Walliser Kolleginnen und Kollegen im Ganzen gut verlaufen ist und gut aufgenommen wurde. Besonders gefreut haben uns viele sympathische, initiative Begegnungen zwischen Kolleginnen und Kollegen der beiden Schulen. Es gab auch Pannen, wir haben da den Kontakt mit den Betroffenen gesucht. Diese Lehrerbegegnung hat uns die Chancen und die Gefahren dieser Schülerbegegnung am 7./8. Mai 2020 vor Augen geführt. Es braucht weitere sorgfältige Vorbereitungsarbeit, damit diese Schulreise im Mai 2020 für die beteiligten Schülerinnen und Schüler ein positives Erlebnis wird.

Bild: FG W&R

Zeitzeugen - Ivan Lefkovits

Vielleicht hat die Aula Neubau vergangenen Montag ein, zwei Besonderheiten erlebt: Mehr ging nicht rein. Selten haben weniger Handy-Screens geleuchtet. Auf der Bühne einzig Herr Ivan Lefkovits, berichtend von seinen Kindheitserinnerungen an Vertreibung und Konzentrationslager. Frau Diana Gring von der Gedenkstätte Bergen-Belsen moderierte mit Feingefühl. Nach «elenden und schönen» 90 Minuten, so hat es Judith Santschi im Namen der Schulleitung bei der Danksagung auf den Punkt gebracht, leerte sich der Raum. Eine Schülerinnen- und Schülerschar blieb, umringte den Zeitzeugen und verlängerte die Begegnung um weitere 20 Minuten, bis die Gattin ihren erschöpften Mann vor weiteren Fragen schützte. Als Lehrperson war man auf dreierlei Arten und Weisen gerührt: über unseren betagten Gast, das Gehörte und über unsere Schülerinnen und Schüler.
Wir danken Daniel Baumann für die Organisation dieses beeindruckenden Anlasses.

Bild: Judith Santschi, Text: Christian Widmer

Fussballmeisterschaften in Sion

Am 28. August waren ein Herren- und ein Damenteam der KSBG an den kantonalen Fussball-Mittelschulmeisterschaften. Beide Teams kamen ohne Gegentor durch die Spiele. Das Herrenteam hat dabei mit drei klaren Siegen den 1. Rang erreicht, das Damenteam mit einem Sieg und zwei Unentschieden den zweiten Rang. Am 20. September geht es dann an die Schweizermeisterschaften in Sion.

Bild: Beat Linsbauer

Velotour Sion - St.Gallen

Für die Rückfahrt von Sion nach St.Gallen im Mai 2020 wird für alle interessierten Lehrerpersonen, Schülerinnen und Schüler eine gemeinsame dreitägige Rennvelotour organisiert. Interessierte finden das Programm im internen Bereich oder auf SharePoint unter Dokumente > Dokumente für S&S. Die Anmeldung soll bis spätestens Donnerstag, 12.September 19, per E-Mail an Andreas Zech gerichtet werden.

Kurzfassung Lesenavigator

Die Fachschaft Deutsch hat eine Kurzfassung des LeseNavigators erstellt, die allen Lehrenden und Lernenden zur Verfügung steht. Sie findet sich auf SharePoint > Dokumente > Dokumente für Schüler/-innen.

Fragestunde Tablet

Kommilitoninnen und Kommilitonen der 3iW stehen jeweils am Montag und Freitag in der ersten Mittagslektion im Zimmer H47 für Fragen rund um das Arbeiten im Unterricht mit dem Tablet zur Verfügung.

Nächste Termine

Fr 6.9.Klassentag 1. Klassen, ausser 1cNP
Mi 11.9.CAE-Prüfungen 4. Klassen, ausser 4cNP
Do 12.9.HV KMV, Aula Neubau
Fr 13.9.Schnupperkonzert KBO für 1. Klassen

Saubere Schule

Nächste Woche reinigt nach der Mittagspause die Klasse 3nIM. Wir danken für den Einsatz, den betroffenen Lehrpersonen ebenso für die Kontrolle und das Verständnis. Einsatzplan.