Informationen aus der Rektoratskommission

2. Juni 2022

Liebe Kolleginnen und Kollegen
Orientieren möchten wir Sie über die folgenden Punkte:

Gaudeamus igitur

Linus Lüchinger, 3cNP, hat im Schweizer Finale der Schweizer Informatik-Olympiade den zweiten Platz belegt und sich einen Platz in der Schweizer Delegation für die Teilnahme an der Zentraleuropäischen Informatik-Olympiade (CEOI) und der Internationalen Informatik-Olympiade (IOI) in Indonesien gesichert.
Hannah Oss, 2fNP, kam auf Rang 12 und wird die Schweizer Frauendelegation an der European Girls’ Olympiad in Informatics (EGOI) in der Türkei vertreten. Wir gratulieren ihnen und ihren Betreuern in den Freifächern Programmieren sowie im Tech-Lab und wünschen viel Erfolg bei den kommenden Wettbewerben.

Bild: science.olympiad.ch
Linus (5. v.l.) und Hannah (ganz rechts)

Matura 2022

Mit dem Maturamorgen organisierten die Maturandinnen und Maturanden letzten Mittwoch einen gelungenen letzten Schultag, an dem alle Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen in ausgelassener Stimmung ein erstes Mal Abschied von ihnen nehmen konnten. Ebenfalls am Mittwoch konnte Joya Schedler, 4aLM, gleich drei Swiss Music Awards einheimsen. Wir gratulieren!
Unterdessen haben die Maturaprüfungen begonnen. Wir wünschen noch viel Erfolg bei der letzten schriftlichen Prüfung morgen Freitag und bei den mündlichen Prüfungen übernächste Woche.

Bild: Leonie Felder, 4dNP
Bild: U. Flueeler/Keystone

OL im Untergymnasium

Am selben Morgen fand auch der jährliche UG-Orientierungslauf-Wettkampf auf Drei Weieren statt, bei dem sich die Schülerinnen und Schüler des Untergymnasiums in Zweierteams auf die rund zehn Posten umfassende Strecke machten. Wir gratulieren den Siegerteams (v.l.n.r.): Elena und Katja (Mädchen UG1b), Luise und Catherine (UG2a) sowie Nicolas und Nazarii (Knaben UG1a) und danken den Sportlehrpersonen für ihren Einsatz.

Bild: Leonhard Rothenberger

Rock im Hof: Freitag, 10. Juni

Morgen in einer Woche findet "Rock im Hof" statt. Der Anlass beginnt um 16.20 Uhr, zuvor müssen im Innenhof verschiedene Anlagen eingepegelt werden. Wer beispielsweise wegen einer Klausur einen ruhigen Raum braucht, reserviert vorzugsweise auf Nesa ein Zimmer, das nicht gegen den Innenhof gerichtet ist. Nach Beginn des Konzerts sind die Klassen eingeladen, in Absprache mit ihren Lehrpersonen den Bands im Innenhof zuzuhören. Die Bands freuen sich auf das Publikum und wir uns auf das Konzert.

Neues Kassensystem Mensa: ohne Campuscard

Unsere Mensa führt auf das Schuljahr 2022/23 ein neues Kassensystem ein. Neu kann mit Bargeld oder elektronisch mit Kreditkarte, EC und TWINT bezahlt werden. Bei den Automaten und der Kaffeemaschine im Lehrerzimmer wird bargeldlos bezahlt. Die Campuscard kann in der Mensa wie auch bei den Automaten und der Kaffeemaschine nicht mehr als Zahlungsmittel eingesetzt werden.
Verbleibende Guthaben für die Mensa auf der Campuscard werden mit Vorteil aufgebraucht. Allfällige Restguthaben können bis 30. Juni 2022 während der Öffnungszeiten an der Mensakasse eingelöst werden.

Bücherbox

In der Bibliothek können ab sofort alte Schulbücher abgegeben werden, eine Gelegenheit insbesondere für Maturandinnen und Maturanden zum aktuellen Zeitpunkt. Jüngere Kantischülerinnen und -schüler können sie anschliessend kaufen oder sogar gratis mitnehmen. Dieses von der SO initiierte Projekt hat zum Ziel, dass beide Seiten durch den Verkauf bzw. durch einen günstigen Kaufpreis profitieren.

Referatesystem 2022/23

Nach den Rückmeldungen aus den Fachgruppen konnte der Plan für die Referate im kommenden Schuljahr fertiggestellt und auf der Website aufgeschaltet werden.

Mittagsimpuls: "Lernen - nicht nur für die Schule"

Nächsten Dienstag, 7. Juni, findet der zweite Mittagsimpuls aus der Reihe "Mentale Gesundheit" wiederum in der 7. Lektion in der Aula Altbau statt. Ulrich Scherrmann, Religionslehrer und Coach, stellt Reflexionen über seine langjährige Erfahrung als Schülerberater vor und gibt Hilfen, wie sowohl Lehrpersonen als auch Schülerinnen und Schüler miteinander in einem "Gymnasium der Zukunft" Lehren und Lernen gestalten könn(t)en. Alle Interessierten sind dazu recht herzlich eingeladen.

Aufgabenhilfe Mathematik und Naturwissenschaften

Ab der kommenden Woche findet die Aufgabenhilfe in Mathematik, Physik, Biologie und Chemie durch die neuen Schülerteams aus den 3. Klassen des Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Gymnasiums statt. Jeweils am Dienstag- und Donnerstagmittag von 12.45 bis 13.45 Uhr helfen sie im Zimmer H47 beim Lösen von Aufgaben und Fragen zum Stoff.

Physik-Olympiade

Fünf Schweizer Jugendliche, unter ihnen Olivia Parisi, 4eNP, fuhren im Zug nach Ljubljana an die Europäische Physik-Olympiade. Medaillen gewannen sie keine, dafür aber physikalische Herausforderungen fürs Hirn und neue Bekannte aus ganz Europa. Erfahren Sie mehr über die Olympiade in der Medienmitteilung auf der Website von olympiad.ch.

Beachvolleyball

Das Team mit Jann Conrad, 1dNP, Jette Kleipa, 1hW, Andrin Matz, 1dNP, und Nevena Miletic, 1kWG, hat sich am Schweizer Schulsporttag in Chur erfolgreich geschlagen, leider knapp das Finale verpasst und am Schluss die Bronzemedaille geholt! Wir gratulieren ihnen und ihrem Betreuer Rafael Gavin herzlich.

Bild: Rafael Gavin

Schweizerischer Schulsporttag

Am schweizerischen Schulsporttag in Trimmis nahm auch ein Geräteturnteam unserer Schule teil. Noe Wirth, 2aUG, Elina Wild, 1gW, und Mara Wild, 2bUG, zeigten ihr ganzes Können und erturnten sich die Silbermedaille. Herzliche Gratulation ihnen und ihrer Betreuerin Corinna Bösch, 3iW!

Bild: Corina Spescha

KSBG Championships

Am Finale der diesjährigen KSBG Championships ging das Team "Sushis" als Sieger aus den zahlreichen teilnehmenden Gruppen hervor. Auf den Rängen zwei und drei folgten "Gummientlis" und "Family Feud". Die Prämien für die drei bestplatzierten Teams wurden vom Ehemaligenverein o.u.t gestiftet. Wir danken dem o.u.t. sowie den organisierenden Lehrpersonen Damian Zellweger und Marco Waldvogel.

Bild: Marco Waldvogel

Fascinating Informatics

Sind Sie fasziniert von Informatik? Suchen Sie eine Plattform, um Ihr IT-Wissen mit Gleichgesinnten anzuwenden, auszubauen und Kontakte zu knüpfen? Die Stiftung Schweizer Jugend forscht bietet motivierten Jugendlichen die einmalige Gelegenheit, während einer Woche ein eigenes Forschungsprojekt durchzuführen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website.

Nächste Termine

Fr 3.6.Matura schriftlich
Di 7.6.Treffen Klassenlehrpersonen 2. Klassen
Mi 8.6.Klassenvorspiel 1a'M
Mi 8.6.Klassenvorspiel 1p'M
Do 9.6.Klassenvorspiel 2a'b'M
Fr 10.6.Vorlesung Sport, 3. Kl.
Fr 10.6.Open Stage
Fr 10.6.Rock im Hof

Saubere Schule

Nächste Woche reinigt nach der Mittagspause die Klasse 3dNP. Wir danken für den Einsatz, den betroffenen Lehrpersonen ebenso für die Kontrolle und das Verständnis. Einsatzplan.