Sprachaufenthalt Englisch

 

Schülerinnen und Schüler in bilingualen Ausbildungsgängen absolvieren im Rahmen ihrer gymnasialen Ausbildung einen obligatorischen vierwöchigen Englischaufenthalt am Ende der 2. Klasse. Der Sprachaufenthalt kann selbständig organisiert werden oder es kann auf fertige Angebote zurückgegriffen werden, von denen wir Ihnen ein paar Angebote weiter unten vorstellen. Die Kosten werden in jedem Fall von den Erziehungsberechtigten getragen.

Auch Schülerinnen und Schüler in nicht-bilingualen Ausbildungsgängen können im selben Zeitraum auf freiwilliger Basis einen Englischaufenthalt im englischsprachigen Ausland machen. In Absprache mit ihrer Englischlehrkraft reichen sie dafür beim Abteilungsvorstand ein Urlaubsgesuch ein; der Abgabetermin dieses Gesuches ist im aktuellen Terminplan ersichtlich.

Längere Sprachaufenthalte

Planen Sie einen längeren Sprachaufenthalt an einer englischsprachigen Schule zu verbringen? Dann füllen Sie im folgenden Dokument die ersten beiden Seiten aus und reichen es dem zuständigen Abteilungsvorstand ein, angehängt an ein Urlaubsgesuch. Voraussetzung für einen gelungenen längeren Aufenthalt ist eine gründliche Planung und Abklärung, was ein solcher für die weitere schulische Laufbahn bedeuten würde.

Anmeldung für längere Sprachaufenthalte

Das Wichtigste in Kürze

WerFür SchülerInnen in bilingualen Klassen obligatorisch (für alle anderen freiwillig)
Dauer(mindestens) 4 Wochen
ZeitpunktWährend den letzten beiden Schulwochen der 2. Klasse und den ersten beiden Sommerferienwochen (kann individuell verlängert werden)
Informationen
  • Primär durch die Englischlehrperson im Verlauf des 1. Semesters der 2. Klasse (Elternbrief September 2021)
  • evtl. am Elternsprechnachmittag im Februar
  • Die Schulleitung hat am 10.2.2022 grünes Licht für den Englisch-Sprachaufenthalt der 2. Klassen im Sommer 2022 gegeben. 
    PS: Schülerinnen und Schüler aus *nicht-bilingualen 2. Klassen* und *bilingualen 3. Klassen* haben bis am 25.2.2022 Zeit, ihr Gesuch beim Abteilungsvorstand einzureichen.

Angebote verschiedener Anbieter (Sommer 2022)

Die Kantonsschule am Burggraben arbeitet seit vielen Jahren mit Thür Lingua St. Gallen zusammen, die Schülerinnen und Schülern zu Sprachschulen im englischsprachigen Ausland berät und Sprachaufenthalte organisiert. Für den Sommer 2022 hat Thür Lingua wiederum massgeschneiderte Angebote für interessierte Schülerinnen und Schüler zusammengestellt.

Thür Lingua (Bournemouth)
Thür Lingua (Cambridge) Jugendsprachkurs
Thür Lingua (Eastbourne) Jugendsprachkurs
Thür Lingua (Vancouver)
=> Anmeldung Thür Lingua

Thür Lingua berät individuell und kostenlos auch zu anderen Destinationen und Sprachschulen und vermittelt Sprachaufenthalte: Thür Lingua AG, Beratung und Organisation für Sprachaufenthalte, Felsenstrasse 30, 9001 St. Gallen, 071 223 77 66, fremdsprache-sprachaufenthalt.ch

    ____________________________________________________________________________________________

Boa Lingua St. Gallen vermittelt Sprachkurse im englischsprachigen Ausland und hat für den 4-wöchigen Aufenthalt ebenfalls Angebote zusammengestellt. Boa Lingua, Neugasse 51, 9000 St. Gallen, 071 223 81 00, boalingua.ch

Boa Lingua (Brighton)*
Boa Lingua (Bristol)*
Boa Lingua (Broadstairs)**
Boa Lingua (Canterbury)**
Boa Lingua (Dublin)
Boa Lingua (Edinburgh)
Boa Lingua (Galway)
Boa Lingua (London) Jugendsprachkurs
Boa Lingua (London) */**
Boa Lingua (Worthing)

Oder stelle dir deine unverbindliche und kostenlose Offerten hier zusammen oder lass dich persönlich beraten.

* Schulen speziell für SchülerInnen mit höherem Niveau (C1/C2)
** Schulen mit tendenziell weniger SchweizerInnen vor Ort

    ____________________________________________________________________________________________

In dieser Datei sind Alternativen zu Sprachschulangeboten aufgeführt, von denen einige unsere Schülerinnen und Schüler im letzten Jahr Gebrauch gemacht und weiterempfohlen haben.