Variante B: Visitierte Sprachschulen

 

Du lebst in einer Gastfamilie oder auf dem Campus und besuchst vormittags und wahlweise auch nachmittags eine Sprachschule. In deiner Freizeit nimmst du an den von den Sprachschulen organisierten Aktivitäten teil. Die administrative Abwicklung und die Vermittlung der Gastfamilien übernehmen die entsprechenden Sprachreiseveranstalter, eine Vertretung der Kantonsschule am Burggraben wird jedoch ebenfalls vor Ort sein. Diese Lehrperson bzw. die Vertretung des Sprachreiseveranstalters wird dich bei allfälligen Problemen unterstützen.