ksbglatein auf Instagram

Lateiner-Erfolg beim Übersetzungswettbewerb

Jedes Jahr machen Lateinerinnen und Lateiner aus den Kantonen St. Gallen, Appenzell, Graubünden, Thurgau und Wallis beim St. Galler Übersetzungswettbewerb Certamen Translatorium mit. Im Rahmen des Lateinischen Kulturmonats November werden die Schülerinnen und Schüler dabei mit noch unübersetzten Originaltexten aus St. Galler Bibliotheken herausgefordert, dieses Mal mit einem Text, der auf den «Vater der Schweizer Geschichte» Aegidius Tschudi zurückgeht.

In der Kategorie der 3. Klassen erreichten Maximilian Pefestorff und Severin Rohrer den zweiten und dritten Rang. Alessio Meier und Antonia Kässens (ebenfalls 3aL) gelangten ebenso in die Vorauswahl wie Samuel Thurnheer (4bLI) und Geraldine Steiner (4aLS) in der 4.-Klässler-Kategorie. Sie alle wurden an der Certamen-Prämierungsfeier an der Kantonsschule Sargans mit Preisen ausgezeichnet. Wir gratulieren unseren Lateinerinnen und Lateinern zu einer beeindruckenden Leistung!

Die Römer kommen!

Togen, Götter, Legionäre: Am Samstag, dem 3. November 2018, war Römertag im Festsaal St. Katharinen! Rund 60 Lateinschülerinnen und Lateinschüler der Kantonsschulen am Burggraben (Klassen 1abLM, 3abLW, 4aLS) sowie Trogen luden Familien zu einem erlebnisreichen Römertag mit spannenden Mythen, ominösen Orakeln, zwei echten Legionären und vielem mehr: Ein erlebnisreicher Nachmittag in der Welt der Antike, von jungen Leuten für junge Leute.

Romreise 2018 – Video

Romreise 2018

FF/SPF Latein am Römerfest 2018

20 Lateinerinnen und Lateiner aus Freifach und Schwerpunktfach reisten mit Unterstützung des Ehemaligenvereins ans Römerfest 2018 in Augusta Raurica, wo sie römisch assen, sich mit Legionären, Gladiatoren und Kaisern austauschten und gekleidet in Tuniken und Lorbeerkränzen tapfer dem Regen trotzten. Ein erlebnisreichen Tag im 1. Jahrhundert n. Chr.!

BU II 2018 SPF Latein – Video

Besondere Unterrichtswoche II SPF Latein, 3aL/3bL

BU II SPF Latein 2018 – Bericht

Prämierungsfeier des Certamen Translatorium 2017 an der KSBG

Beim diesjährigen Übersetzungswettbewerb des lateinischen Kulturmonats IXber (November) errang Alessia Ceglie, 4aL, mit ihrer Übersetzung in der Kategorie der 4. Klassen den ersten Rang. Mitgemacht hatten rund 250 Schülerinnen und Schüler.

Von unserer Schule in die engere Auswahl kamen in der Kategorie der 4. Klassen auch Aliena Trefny, Céline Bradke, Samuel Brander und Flurin Alder; in der Kategorie der 3. Klassen Anna Jäger, Maja Schimke, Samuele Predonzani, Dominik Graemiger, Samuel Thurnheer und Sina Dähler. Stadtparlamentspräsidentin Franziska Ryser überreichte allen Teilnehmenden für ihre Übersetzungsarbeiten Diplome. Wir gratulieren zu diesen Leistungen im interkantonalen Wettbewerb und danken Clemens Müller für die Organisation.

Romreise 2017 – Video