Physik

Im Physikunterricht lernen wir die Naturgesetze kennen, die sich hinter vielen Alltagsphänomenen und technischen Anwendungen verbergen. Besonders in den Praktika können wir eigenständig experimentieren.

Grundlagenfach

Wir befassen uns im Grundlagenfach mit den klassischen Gebieten Mechanik, Elektrizitätslehre, Optik, Wärmelehre, Elektromagnetismus, Schwingungen und Wellen. Zudem wird mindestens ein Thema der Modernen Physik behandelt.

Schwerpunktfach

Ergänzungsfach

Das Ergänzungsfach Physik bietet Einblick in die Moderne Physik und vertieft die Mechanik und den Elektromagnetismus. Es wird empfohlen für ein Studium in Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Medizin, Architektur und für die Oberstufenlehrerausbildung phil.II.

Freifächer

Astronomie: Wir beantworten Fragen nach dem Urknall und der zukünftigen Entwicklung des Universums. Wir beobachten den Sternenhimmel auf unserer schuleigenen Sternwarte.

Elektronikpraktikum: Wir lernen die Funktionsweise der wichtigsten Elektronikbauteile (Kondensator, Diode, Transistor, etc.) kennen und bauen ein eigenes Gerät.

Besonderes

  • Geeignete Hilfsmittel sinnvoll einsetzen lernen: Computer, Taschenrechner, Tabellen-
  • kalkulation, Algorithmen, Simulationen
  • Aufgabenhilfe: zweimal wöchentlich über Mittag von Schülern für Schüler
  • Maturarepetitorium: interaktive Tests und Theorieblöcke zur Vorbereitung auf die Maturaprüfung
  • Teilnahme an Mathematikwettbewerben (Känguru der Mathematik, Mathematik-Olympiade, Tag der Mathematik der Uni Konstanz) und vermitteln von Förderprogrammen (Schweizer Jugend forscht, ETH-Studienwochen, Maturaarbeitspräsentationen an der ETH)
  • Fach- und Maturaarbeiten
  • Naturwissenschaftstage der 3. P-Klassen

Lehrpersonen

E-Mail-Adressen der Lehrpersonen: vorname.name@ksbg.ch

Bevilacqua Roberto
Elser Sebastian
Gross Reinhard
Leupp Marcel
Mauchle Urs
Müggler DanielFachgruppenvorsitzender
Sant Vivek
Spirig Thomas
Zech Andreas