Wahlpflichtunterricht (WPU)

Nebst einer Doppelstunde Sportunterricht in den Sportklassen absolvieren alle Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen klassenübergreifend und gemischtgeschlechtlich eine Lektion Wahlpflichtfachunterricht (WPU) pro Woche.

Die Durchführung des Wahlpflichtfachunterrichts erfolgt von Ausnahmen abgesehen (z.B. Klettern, Inlinehockey, Judo) in einer wöchentlichen Einzellektion über Mittag.

Die Schülerinnen und Schüler melden sich in den 2. Klassen für ein WPU-Angebot im 3. Schuljahr und in den 3. Klassen für ein WPU-Angebot im 4. Schuljahr an. Die Wahl des WPU-Angebots gilt für das ganze Schuljahr und kann grundsätzlich nicht geändert werden.

Zu beachten gilt, dass einzelne WPU-Angebote eine beschränkte Platzzahl haben. Dies ist in der jeweiligen Beschreibung des WPU-Angebots ersichtlich.

In welchen WPU-Angeboten freiwillig oder im Rahmen von Kompensationslektionen teilgenommen werden kann, ist auf diesem Plan ersichtlich: WPU Kompensationsplan